Umweltfreundlich und gemütlich - die Kamin-Pelletöfen


Pelletöfen können wie ein Kamin verwendet werden, der mit Holzpellets Wärme erzeugt. Ein Pelletofen kann in jeder Wohnung installiert werden, soweit ein Rauchabzug zur Verfügung steht oder eingerichtet werden kann. Bei Kombi- oder Hybrid-Pelletöfen kann der Verbraucher unterscheiden, ob er Pellets oder Holzscheite verbrennt. Ein Kamin-Pelletofen kann durch seine wohlige Ausstrahlung einfach zur Steigerung der Wohnqualität dienen oder als saisonale Alternative zur Zentralheizung eingesetzt werden.

 

Was sind Pellets?
Pellets sind „Presslinge“ die aus unbehandelten, gemahlenen Holzresten hergestellt werden. Sie sind 5 bis 30 Millimeter lang und etwa 6 Millimeter dick. Das gepresste Sägemehl hält ohne chemische Zusätze, allein durch den holzeigenen Bindestoff Lignin zusammen und bleibt rieselfähig.

Sicherheit geben folgende Zertifizierungszeichen: "DIN geprüft“, „ÖNORM geprüft“ oder „DIN plus“.